Balthasar-Neumann-Platz Werneck

By 1. Februar 2008Februar 2nd, 2021Ausgewählte Arbeiten

Balthasar-Neumann-Platz Werneck

Der Balthasar-Neumann- Platz gegenüber dem Schloss ist eindeutig als klar gebauter, neuzeitlicher Platz definiert, der mit seiner klaren Zurückhaltung und Ausrichtung die Wirkung der barocken Schlossanlage herausstellt. Der Platz als verkehrsberuhigter Geschäftsbereich ist als bauliche Ortsmitte herausgehoben. Zentrumsnahen Parknutzungen sind mit dem halbprivaten Grüngürtel verwoben, der den Platz seitlich rahmt und in den Schlosspark überleiten.

Stärkung mit Speis und Trank kann auf einem Plateau vor der Krone, im Biergarten der Brauereigaststätte, mit Bestuhlung für Cafés an der Platzkante oder Eis im Platzzentrum angeboten werden. Märkte jeder Größe können abgehalten werden; Der Platz bietet Größe für Sommerfeste oder Freiluftkino vor der Fassade des Ärztehauses – dort lässt sich leicht eine Projektionswand installieren und en Platz zur „Erlebniswelt“ verwandeln, lässt jedoch auch individuellen Aufenthalt vor dem Schloss zu. Großzügige Flächen und Aufenthaltsbereiche am Wasser, in der Sonne, im Schatten und mit Wetterschutz bieten vielseitige Freiraumqualitäten.

Maßnahme: Neugestaltung des Platzes

Typologie: Städtebau

Bauherr: Markt Werneck

Standort: Werneck, Landkreis Schweinfurt

Projektpartner: Dietz und Partner Landschaftsarchitekten BDLA

© Copyright hjparchitekten